Liebe gestalten  Partnerschule-West.deZurück zur Startseite
Liebe erleben und gestalten

o Start


o Partnerschaft

    Partnerschule-West.de - Titelbild      

o Partnerschule ®


o Paarberatung


o Einzelberatung


o Vorträge


o Profil


o Kontakt


o Service


o Impressum & Datenschutz

Essen, Bottrop, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund, Bochum, Köln, Flensburg, Hamburg, Kiel, Lübeck, Bremen, Osnabrück, Hannover, Bielefeld, Münster, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, Nürnberg, Freiburg, Augsburg, München

Lieber mit dem alten Partner etwas Neues, als mit einem neuen Partner wieder das Alte!

Systemische Paarberatung und Partnerschule®


Herzlich willkommen

Kurzfristige Termine
Stecken Sie in einer akuten Partnerschaftskrise bzw. sorgen sich um den Bestand Ihrer Beziehung?
In Partnerschaftskrisen können Sie im Regelfall bereits innerhalb von 2 Werktagen ein erstes Beratungsgespräch
mit mir führen.

Gratis-Vorgespräch
Gern führe ich mit Ihnen ein unverbindliches Vorgepräch zu Ihrem Anliegen und den Hilfemöglichkeiten einer systemischen Paarberatung. Außer Ihren normalen Telefongebühren entstehen Ihnen für das Vorgespräch von bis zu 30-Minuten Dauer keine weiteren Kosten.

Hier können Sie ein Vorgespräch vereinbaren































...

Ich begrüße Sie herzlich auf den Internetseiten meiner Praxis für Paarberatung - auch Paartherapie, Eheberatung, Paar-Mediation und Paarcoaching genannt - in Bottrop (unmittelbar angrenzend an die Großstadt Essen) und in Köln.

Jede Liebesbeziehung enthält neben dem Erleben von Glück und Zufriedenheit auch Ereignisse oder Phasen die es schwer machen, sich miteinander nah & verbunden, wertvoll & geschätzt, vertraut & sicher und weiteres mehr zu fühlen – all diese positiven Eigenschaften der Liebe. Schwere Zeiten im Miteinander zu meistern ist oftmals keine leichte Aufgabe des Lebens; aber sich dieser Herausforderung zu stellen ist auch eine Chance, denn häufig ist es möglich in der Krise neue Wege zueinander zu entdecken, die Zufriedenheit und Glück ermöglichen.

Vielleicht hat Sie ja eine Ehekrise oder ein Partnerschaftsproblem auf meine Webseite für Paarberatung / Paartherapie geführt. Sie fragen sich, ist meine Ehe noch zu retten oder bleibt nur Trennung und Scheidung? Sie denken an ihre Kinder und wollen es für deren Wohl noch einmal miteinander versuchen? Sie erleben sich zwar als gutes Elternteam und prima Arbeitsteam, aber nicht als Liebespaar und wollen das Gefühl zurück? Sie wollen sich wieder verbunden und nah fühlen, ohne sich selbst dabei zu verlieren? Sie wünschen sich eine lebendige Sexualität, in der Sie sich emotional tiefer verbunden fühlen? Sie sind nicht treu geblieben und suchen nach einem Weg der Versöhnung; des Neuanfangs? Sie wollen einen Streit miteinander endlich beilegen? Oder ist Ihre Liebsbeziehung derzeit auf einem guten Kurs und Sie wollen sich vorbereiten, um anstehende Herausforderungen souverän meistern? Mit diesen und weiteren Anliegen sind Sie hier völlig richtig.

Wenn Sie unzufrieden in Ihrer Partnerschaft sind, bestimmte Probleme unlösbar erscheinen oder eine Partnerschaftskrise Sie voneinander entfernt; Sie aber Ihrem Beziehungsglück noch eine Chance geben und nicht vorschnell resigniert aufgeben wollen, bilde ich mit Ihnen beiden gern eine Allianz im Kampf um Ihre Liebesbeziehung. Ebenso helfe ich Ihnen, wenn Sie Streitigkeiten beilegen oder selbstbestimmt eine gute Entscheidung treffen wollen, falls Sie unsicher bezüglich der Frage einer gemeinsamen Zukunft sind.

Ich lade Sie ein, auf den weiterführenden Seiten meine Arbeitsweise in der Paarberatung näher kennenzulernen und so eine Orientierung zu erhalten, ob Sie möglicherweise im Rahmen einer Paartherapie mit meiner Unterstützung die Erkenntnisse und Lösungswege finden, die hilfreich für Ihren weiteren Weg sind.

Darüber hinaus können Sie sich hier über die Partnerschule nach Dr. Sanders informieren sowie einige Partnerschaftsthemen nachlesen, die eventuell hilfreich sind, die ein oder andere Situation in einer Liebesbeziehung besser zu verstehen.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie hier finden wonach Sie suchen.

Winfried Fuchs
systemisch-integrativer Paarberater
zertifizierter PARTNERSCHULE ®-Trainer
Psychologischer Berater

Mitglied im Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater (VFP)


Streit ist kein Grund einander Lebewohl zu sagen. Nur wenn ihr ihn wachsen lasst, kann er die Liebe zerstören.

(Chen Chao-Hsiu)





Menschen wünschen sich dauerhafte Beziehungen

Wissenschaftliche Studien belegen regelmäßig, dass der Wunsch nach Liebe und einer dauerhaft glücklichen Partnerschaft für die meisten Menschen weit wichtiger ist, als beruflicher Erfolg oder finanzielle Freiheit - unabhängig davon, ob sie in einer Beziehung oder als Single leben. Das individuelle Streben nach Glück und Zufriedenheit in einer Liebesbeziehung ist ein wesentlicher Teil des Menschseins.

Andererseits wird die Alltagsrealität vieler Paare neben guten Zeiten des Miteinanders auch von beruflichen Anforderungen, von der Verantwortung für die Kinder und deren Erziehung, persönlichen Belastungen und Alltagsstress geprägt. Man funktioniert zwar gut als Arbeitsteam und Elternteam, aber die Liebesbeziehung gerät ins Hintertreffen. Zudem wirken sich individuelle Bindungserfahrungen aus der Kindheit und alte, unbewusst verinnerlichte, Beziehungsmuster manchmal negativ auf die Gestaltung der Partnerschaft aus. In der Folge drohen der Zufriedenheitsgrad und das Glückempfinden zu sinken, woraus Konflikte und krisenhaft erlebte Phasen im Miteinander entstehen können, die beide Partner zur Entwicklung herausfordern.

"Krise kann ein produktiver Zustand sein. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen!" sagte Max Frisch. Krisenhaft erlebte Phasen sind in einer Partnerschaft ganz normal und deren Bewältigung im Rahmen der systemischen Paarberatung ist eine chancenreiche Herausforderung für beide Partner, denn Zufriedenheit ist möglich und auch erreichbar.

Wann kann Paarberatung / Paartherapie sinnvoll und hilfreich sein?


Portfolio Paarberatung & Partnerschaftscoaching

So individuell wie Ihr Anliegen, Ihre partnerschaftliche Situation und das derzeitige emotionale Erleben von Ihnen beiden ist, so spezifisch wird der Prozessverlauf in der Paarberatung / Paartherapie hierauf meinerseits abgestimmt.

Ihre Anliegen bestimmen die Form, den Inhalt sowie die Struktur dieses Prozesses in dessen Verlauf ich Sie unterstütze und begleite, damit Sie selbstbestimmt gute Entscheidungen für sich und Ihre Partnerschaft treffen können.

Je nach Ihrem Anliegen ergeben sich verschiedene Beratungsformen:

- Paartherapie

- Paarberatung

- Sexualberatung

- Paar-Mediation / Ehe-Mediation

- Partnerschaftscoaching / Paarcoaching

Meine Interventionen sind ressourcen- und lösungsorientierte Impulse zur Selbstreflektion und Veränderung bisheriger Kommunikations- und Interaktionsstrukturen. Sie bestimmen selbst, ob, was und im welchem Umfang Sie davon in Ihr Miteinander einbringen wollen, um zu dem von Ihnen gewünschten Veränderungsziel zu gelangen.

Gern führe ich mit Ihnen telefonisch ein Vorgespräch zu Ihrem Anliegen und den Hilfemöglichkeiten einer systemischen Paarberatung. Kostenfrei und unverbindlich für Sie - bis zu 30 Minuten Gesprächsdauer. Sie investieren lediglich ihre normalen Telefonkosten und etwas Zeit, gewinnen jedoch einen persönlichen Eindruck auf dessen Grundlage Sie entscheiden können.

Einen Überblick zu allen Hilfemöglichkeiten finden Sie hier


Systemische Paarberatung

Systemische Paarberatung (Synonym: Paartherapie, Eheberatung) ermöglicht eine paarindividuelle Gestaltung der Prozessarbeit bei unterschiedlichsten Problemstellungen und Krisensituationen. Sie zeichnet sich vor allem durch hohe Flexibilität in der Vorgehensweise sowie konsequente Ressourcenorientierung und Lösungsorientierung aus. 

Systemische Beratung, versteht ein Paar als System, in dem die Partner wechselseitig auf das Beziehungsgeschehen sowie auf ihr jeweiliges Erleben bewusst und unbewusst Einfluss nehmen. Wird das Miteinander als Negativ erlebt, führt dies zu Unzufriedenheit und bewirkt im Resultat das Gefühl von Nähemangel und Entfremdung. Positiv erlebtes Miteinander wirkt sich als Zufriedenheitsgefühl bei zugleich empfundener Verbundenheit und Eigenständigkeit aus.

Einer vorhandenen Unzufriedenheit mit der Paarbeziehung frühzeitig und effektiv entgegen zu wirken ist entscheidend wichtig, da heutzutage die Zufriedenheit in der Beziehung das zentrale Bindeglied der Partner darstellt und maßgeblich den Fortbestand der Partnerschaft sichert.

Ich unterstütze Sie in der systemischen Paarberatung darin, durch Modifizierung bisheriger Erlebens- und Verhaltensweisen in einer neuen Art flexibler miteinander in Beziehung zu treten, wodurch das zufriedene Erleben von sicherer Verbundenheit bei zugleich gestärkter Eigenständigkeit (wieder) möglich wird. Hierzu wird von mir im Paarberatungs-Prozess kein ideologisches Ideal einer Liebesbeziehung formuliert. Vielmehr motiviere ich Sie dazu, mit neuen Formen des Miteinanders experientielle Erfahrungen zu sammeln, um dann bewusst zu entscheiden, welche Form von Beziehung Sie miteinander aufbauen und gestalten wollen.

In der wissenschaftlichen Metaanalyse von Dr. Johnson im Jahr 2003 wurde eine hohe Wirksamkeit der systemisch-emotionsfokussierten Paartherapie nachgewiesen, wonach bei rund 70% der Paare nach ca. 12 Sitzungen eine 90%ige Situationsverbesserung eingetreten war und deren Beziehungen auch 2 Jahre nach Beendigung der Paarberatung weiterhin bestanden.

Alle Informationen finden Sie hier



Intensiv-Paarberatung

Intensiv-Paarberatung ermöglicht es Ihnen, besonders wenn "es sehr drückt", Sie nur begrenzt Zeit investieren können oder weiter entfernt wohnen, sich mit hoher Intensität auf die Neuformung des Beziehungs-geschehens ablenkungsfrei zu konzentrieren.

Die hohe Intensität von täglichen Sitzungseinheiten, Selbstreflektionen und Paaraufgaben ermöglicht es, sehr schnell die den zentralen Konfliktthemen zugrundeliegenden negativ wirkenden Beziehungs-muster herauszuarbeiten, die damit verbundenen Empfindungen und Denk-/Verhaltensmuster zu identifizieren und Modifikationen des Beziehungsgefüges und des Erlebens- und Interaktionsspektrums zu initiieren. Wenn Sie wieder daheim sind, stehe ich Ihnen gern via Videotelefonie (Skype) weiterhin zur Seite.

Alle Informationen zur Intensiv-Paarberatung finden Sie hier



Sexualberatung für Paare

Sexuelle Schwierigkeiten sind ein häufiges Thema in langjährigen Partnerschaften und ein sehr oft genanntes Anliegen in der Sexualberatung für das Paare meine Beratungspraxis aufsuchen. Verminderte Lust, differentes Verlangen, altersbedingte Veränderungen und unspezifizierte Blockaden sind hier die am häufigsten genannten Anliegen.

Ein Beratungsprozess in diesem besonders sensiblen Gebiet kann dann hilfreich und wertvoll für Sie sein, wenn Sie Ihre Partnerschaft ansonsten im Wesentlichen als zufrieden und liebevoll empfinden und bereit sind, ihr Recht zur sexuellen Selbstbestimmung wahrzunehmen sowie dem anderen zu gewähren und gemeinsam mit Hilfe der Sexualberatung eine für Sie beide passende Form partnerschaftlicher Sexualität entwickeln wollen.

Es fällt zu Beginn einer Sexualberatung manchmal nicht leicht, mit einem Dritten über so etwas intimes wie das Liebesleben zu sprechen. Nach meiner Erfahrung schwinden aber mit der Zeit die Ressentiments sowie eventuell vorhandene Ängste und Scham darüber zu reden dann, wenn die Gesprächsatmosphäre respektvoll sowie akzeptierend ist und ein allmähliches Sich-öffnen ermöglicht. Deshalb richte ich auf ein angstreduzierendes Klima besonderes Augenmerk und unterstütze Sie im Prozess der Sexualberatung darin, Ihr partnerschaftliches Intimleben durch Modifizierung bisheriger Erlebens- und Verhaltensweisen so neu zu formen, das auch in diesem Aspekt der Paarbeziehung das Empfinden von Glück und Zufriedenheit (wieder) möglich wird.

Alle Informationen zur Sexualberatung finden Sie hier



Systemische Paartherapie bei Trennungsambivalenz

Auslöser einer Trennungsambivalenz sind oft kritische Beziehungs-phasen und Lebensübergänge wie das Ende der Verliebtheitsphase, die Gründung einer Familie, Gefühle von Sinnentleerung nachdem die Kinder ausgezogen sind oder der Eintritt in den beruflichen Ruhestand. Manchmal entsteht Trennungsambivalenz im Zusammenhang mit einem emotional belastenden Ereignis, wie beispielsweise Untreue oder einer Außenbeziehung. Bei beiden Partnern dominiert die Frage „Gehen oder bleiben?“ die Gedanken- und Gefühlswelt und der Bestand der Partnerschaft ist gefährdet.

Die Bewältigung von trennungsambivalenten Partnerschaftskrisen ist meist möglich, wenn beide Partner während der Paartherapie willens sind, eventuell vorhandene bisherige Positionen von Forderung / Rückzug / Anklage und Gegenanklage zurück zu nehmen sowie für einen vereinbarten Zeitraum die Beantwortung der Trennungsfrage vorläufig zurückstellen und hierdurch imstande sind, sich konstruktiv in den Klärungsprozess engagiert einzubringen.

In der systemischen Paarberatung bei Trennungsambivalenz helfe ich Ihnen über destruktive Kommunikations-/Verhaltensmuster von Vorwurf / Gegenvorwurf bzw. Klammern / Rückzug hinauszugehen, um Trennendes zu reflektieren und Verbindendes zu bewerten sowie Positives zu würdigen und Verletzendes zu versöhnen.

Die Paarberatung bei Trennungsambivalenz ist darauf ausgerichtet, eine selbstbestimmte Entscheidungsfindung in Bezug auf einen Neu-Anfang oder die Beendigung der Beziehung zu ermöglichen.

Alle Informationen zur Ambivalenzberatung finden Sie hier



Partnerschule nach Dr. Sanders

"Was können wir tun, damit unsere Ehe gelingt? Wie können wir herausfordernde Probleme und Krisen erfolgreich meistern?" – anhand dieser und ähnlicher Fragen, vor denen letztlich jedes Paar steht, hat Dr. phil. Dipl. Päd. Rudolf Sanders die Partnerschule als Teil der Erwachsenenbildung in den 90er Jahren entwickelt. Die Partnerschule ist ein pädagogisches Gesamtkonzept und untergliedert sich sowohl in die Arbeit mit dem einzelnen Paar wie auch in die Arbeit innerhalb einer Paargruppe, wobei die erlebnis- und erfahrungsorientierte Vermittlung und Integration von beziehungsfördernden Denk- und Verhaltensweisen den Schwerpunkt bildet. Wissenschaftliche Studien haben mehrfach die Wirksamkeit der Partnerschule nachgewiesen und neue Erkenntnisse werden fortwährend in das Gesamtkonzept integriert. Die Partnerschule finden Sie auch im Zukunftsdialog der Bundeskanzlerin. Die Partnerschule ist ein wesentlicher Bestandteil meiner Arbeit mit Paaren.

Alle Informationen zur Partnerschule finden Sie hier



Paarberatung, systemische Paartherapie, Sexualberatung, Eheberatung, integrative Paarberatung in Bottrop, Partnerschaftsprobleme, Intensiv-Paarberatung, Ehekrise, Trennungsgedanken, Partnerschaftscoaching, Paarberatung Köln, Paarberatung im Raum Essen, Partnerschule nach Dr. Sanders®, Einzelberatung zu Partnerschaftsthemen, Paarcoaching, Ambivalenzberatung


nach oben

...

zurück

©2008 . Liebe gestalten . partnerschule-west.de . Winfried Fuchs . Impressum . Weiterempfehlen . aktualisiert am 10.10.2013